Optiliga 2020 beim YCSi

Optiliga-Tagesregatta beim Yachtclub Sipplingen am 8. August 2020

Unter strenger Einhaltung der Coronaregeln konnte am 8. August 2020 die erste Wettfahrt der Optiliga Baden-Württemberg (Region Überlinger See) mit 15 Seglerinnen
und Seglern im Alter zwischen 8 und 14 Jahren, gestartet werden. Für die meisten die erste Regatta ihrer Segelkarriere. Aus der Jugend des YCSi nahmen 2 Mitglieder, Max Griener und Christoph Widenhorn, teil.
Das Windfenster optimal genutzt, konnte Wettfahrtleiter Karsten Timmerherm zwei Wettfahrten bei leichtem Wind durchführen. Eine dritte Wettfahrt war nicht mehr möglich.    
Den 3. Platz, punktgleich mit dem 2. Platz erreichte Max Griener, und Christoph Widenhorn den 7. Platz ebenfalls punktgleich mit dem Sechstplatzierten.
Der YCSi gratulieren seinen YCSi Jugendmitgliedern zur guten Platzierung in Ihrer ersten Regatta.
Den Tagessieg erzielte Leandra Kurth vom Segelclub Bodman, gefolgt von Maximilian Kocinski von der Seglergemeinschaft Überlingen. Wir gratulieren.
Alle Ergebnisse sind unter https://www.seglerverband-bw.de/optiliga zu finden.

Bei der Siegerehrung, leider wegen der C-Regeln ohne die obligatorische Grillwurst und den Handschlag zur Gratulationen, überreichte Wettfahrtleiter Karsten Timmerherm den fünf Erstplatzierten einen Einkaufgutschein, einzulösen bei der Seilerei Muffler. Die Platzierten 6 bis 15 erhielten je eine Seglertasche. Danke an alle Teilnehmer.
Besonderen Dank gebührt bei den heißen Temperaturen der Regattacrew auf dem Wasser für die zwei fairen Wettfahrten.
Auf dem Startschiff Full-life, Skipper Christopher Kammerer mit Besatzung Wettfahrtleiter Karsten Timmerherm mit seiner  Crew Uli Kammerer und Jugendmitglied Leon Feucht.
Natürlich ohne die Bojenleger und Coaches, bei unserer Optiliga, Romeo Götz und Jan Trippe, sowie unseren 1. Vorsitzender Bernd Heinle mit Jugendsprecher Philip Heinle wäre eine Wettfahrt nicht möglich.                                                       gez. Edgar Raff Regattaleiter

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.