Kooperations-Pfingsttraining für unsere Jugendmitglieder in YLB und Leistungstraining in Warnemünde

Sipplinger Segler*innen beim Pfingsttraining in Ludwigshafen und Warnemünde

Von Mittwoch bis Sonntag waren fünf Jugendmitglieder des Yachtclubs Sipplingen beim Training der Kooperation Segeljugend SeeEnde in Ludwigshafen. Trotz Corona-Beschränkungen ging es auf’s Wasser. Schlange stehen mit Abstand und warten gehörten dazu.

Vier Jungs haben sich zum Jüngstenscheinkurs angemeldet und lernten in diesen fünf Tagen erste Grundlagen des Segelns. Betreut wurden sie von Dietmar Glück (YLB) und Melina Götz (YCSi).

Für die Regattasegler gab es ebenfalls ein Training. Christian Zander vom YCSi war mit dabei. Segeltrimm, Geschwindigkeit verbessern und Startübungen waren einige Übungen,  die Michael Begher (YLB) und Tamara Riedel (YCSi) mit den jungen Optiseglern trainierten.

Ines Riedel war eine Woche mit dem Opti in Warnemünde beim Kadertraining des Landesseglerverbands.

Lili Schwaab und Susanne Riedel trainierten ebenfalls in Warnemünde. Wellen und Starkwindsegeln waren die Trainingsschwerpunkte für die 420er Crew.

Alle hatten viel Spaß und waren froh auf dem Wasser zu sein.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.